Doepke FI-Schutzschalter DFS2 040-2/0,03-A 2polig 40/0,03A
Hersteller: Doepke
Artikelnummer: 047746
EAN: 4014712069343
Kategorie:

FI-Schutzschalter

43,51 € * 102,34 €
Inhalt 1,00 Stück (43,51 € / 1 Stück)

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager 1-3 Tage

Fehlerstromschutzschalter (RCCB) schalten die Stromversorgung ab, wenn gefährlich hohe Fehlerströme auftreten. Sie schützen so Personen, Tiere und Anlagen. DFS 2 sind zweipolige Fehlerstromschutzschalter für einphasige Netze. In Standardausführung sind die kompakten Geräte zwei Teilungseinheiten schmal. Sie sind mit vielen verschiedenen Fehlerstromtypen und Ausführungen bei Bemessungsströmen bis zu 125 A erhältlich. Die großen Doppelstockklemmen können auch große Leiterquerschnitte aufnehmen. Die Ausgelöststellung des Multifunktionsschaltknebel erleichtert die Fehlersuche. Die kostenlose Etikettensoftware hilft bei der Beschriftung. Schalter des Typs A sind puls- und wechselstromsensitiv. Diese Funktion ist netzspannungsunabhängig. Geräte in Standardausführung sind für die Überwachung von Stromkreisen mit einer Bemessungsspannung von 230 V/400 V und einer Bemessungsfrequenz von 50 Hz ausgelegt. Eigenschaften: netz- und hilfsspannungsunabhängige Auslösung sensitiv für Wechsel- und pulsierende Gleichfehlerströme (Typ A) geringe Baugröße für alle Bemessungsströme hohe Kurzschlussfestigkeit beidseitige Doppelstockklemmen für großen Leiterquerschnitt und Schienenanschluss Schaltstellungsanzeige Sichtfenster für Beschriftungsetiketten Multifunktionsschaltknebel mit drei Positionen: "ein", "aus", "ausgelöst" auch in der Ausführung "HD" erhältlich Anschluss C1 Neutralleiterposition beliebig Montageart: Schnellbefestigung auf Tragschiene Einbaulage beliebig Einspeiserichtung beliebig Einsatzgebiete: Stromversorgungen von Wohn- und Zweckgebäuden sowie Industrieanlagen mit TN-S-, TT- und TN-C-S-Netzen. In IT-Netzen können Fehlerstromschutzschalter dieser Baureihe zur Abschaltung im Falle eines zweiten Fehlers vorgesehen werden Ausgeschlossen ist der Einsatz in TN-C-Netzen und zum Schutz von Anlagen. in denen elektronische Betriebsmittel glatte Gleichfehlerströme oder Fehlerströme mit Frequenzen ungleich 50 Hz verursachen können. Hier ist ein umfassender Schutz nic

Artikelgruppe: FI-Schutzschalter, FI
Artikelgewicht: 0,25 Kg
Inhalt: 1,00 Stück
Schutzart (IP): IP20
Frequenz: 50 Hz
Montageart: DIN-Schiene
Bemessungsisolationsspannung Ui: 400 V
Anschließbarer Leiterquerschnitt eindrähtig: 50 mm²
Anschließbarer Leiterquerschnitt mehrdrähtig: 50 mm²
Bemessungsspannung: 230 V
Einbautiefe: 69 mm
Umgebungstemperatur während des Betriebs: 40 °C
Breite in Teilungseinheiten: 2
Bemessungsstrom: 40 A
Bemessungsfehlerstrom: 30 mA
Bemessungsstoßspannungsfestigkeit Uimp: 4 kV
Fehlerstrom-Typ: A
Selektiver-Typ: Nein
Kurzzeitverzögerter Typ: Nein
Kurzschlussfestigkeit (Icw): 10 kA
Stoßstromfestigkeit: 0,25 kA
Zusatzeinrichtungen möglich: Ja
Mit Verriegelungsvorrichtung: Nein
Verschmutzungsgrad: 2
Polzahl: 2